Existenzgründungsangebot für die Städte: Berlin, Hamburg, Leipzig, Hannover, Frankfurt, München, Nürnberg, Stuttgart
   
home Home
AutoKlima - News News
Auto - Klimaanlagen Klimaanlagen
 
 
Oldtimer Oldtimer
Klima - Referenzen Referenzen
Klima - Referenzen TV-Beiträge
Klima - Referenzen Radio Beiträge
Klima - Referenzen Presse
AirAlarm AirAlarm
Anfahrt Anfahrt
   
   
home Forum
home Gästebuch
home Anekdote
home Partnerliste
 
Kontakt Kontakt
Kilma - Impressum Impressum

Autoklima - Reparatur, Pflegen, Tauschen, Nachrüsten

 

News vom 27.01.2013:

VOX

Kostenfalle Klimaanlage



Zum Artikel

News vom 02.10.2012:

Deutsche Welle

Umweltschädlich oder lebensgefährlich?



Zum Artikel

News vom 25.05.12:

Manager Magazin

Zu Besuch beim Klimapapst - Axel Holler



Zum Artikel

News von 18.08.11:

N-TV
Das Magazin

Thema: 1234yf und was kommt dann, der Tod!! Ausstrahlung 21.09.2011- 21:10 Uhr

News vom 19.07.11:

Kabel 1 - K1 das Magazin

Neuer TV-Beitrag zum Thema: 1234yf - Killer aus der Klimaanlage.

Hier ansehen

Air-Alarm ein Lebensretter?

Ja!

Nein

Mir egal

02 21 / 520 525


 


Bei der "Firma Autoklima Kornweibel" werden Sie mit der neusten Klima-Technologie betreut, die neuartige "Full-Service-Klimastation SL 600", reinigt nicht nur das Kältemittel sondern ergänzt auch noch das fehlende Öl!

 

Climacheck Ablauf:  * vorhandes Kältemittel absaugen und reinigen

     (Wartung)            * Kältemittelstand messen

                                 * System evakuieren

                                 * sichtprüfung der einzelnen Anlagenteile

                                 * Kundenberatung/aufklärung

                                 * Pollenfilter prüfen

                                 * Kältemittel aufüllen Alt/mit Neu

                                 * System Druckprüfung

                                 * Aussblasstemperaturmessung,

dass ist der komplette Ablauf einer Klimaanlagenwartung!!!



 

 

 

***Wir klimatisieren alle Fahrzeuge, wie man sieht, ha, ha ! ***



Bis zu 15 Prozent Kühlmittel verflüchtigen sich durch die Schläuche pro Jahr. Gefährlich. Denn spätestens wenn der Füllstand auf die Hälfte gefallen ist, wird der Kompressor nicht mehr ausreichend geschmiert, läuft heiß und geht kaputt. Ein neuer kostet 1000 Euro und mehr. Damit es nicht so weit kommt, sollten Sie alle zwei Jahre kontrollieren lassen, ob noch genügend Kältemittel im System ist. Dabei auch die Trocknerpatrone tauschen. Denn die unterliegt ständigem Verschleiß. Preis für so eine Routine-Wartung: etwa 150 Euro.

Ist die Klimaanlage bereits vor 1995 gebaut, befindet sich vermutlich noch das FCKW-haltige Kältemittel R12 im System. Dieses muss bei einer Wartung auf jeden Fall getauscht werden. Lange Zeit ein rotes Tuch für Gebrauchtwagenbesitzer. Ein Wechsel auf das gebräuchliche Kältemittel R 134a kostet rund 1000 Euro. Grund: Weil es Schläuche und andere Bauteile der alten Klimaanlage angreifen kann, müssen diese getauscht werden.

Preiswerter ist ein so genanntes Drop-in. Hierbei wird das modernere Kältemittel R 413 A benutzt, das weder Schläuche noch Kompressor angreift. Preis: ca. 450 Euro. Wer in sein Fahrzeug nachträglich eine Klimaanlage einbauen will, wendet sich an Spezialisten, die Nachrüstsätze anbieten. Der Einbau ist allerdings nicht ganz billig und sollte nur vom Profi ausgeführt werden. Je nach Fahrzeugtyp entstehen Kosten zwischen 1500 und 2500 Euro.


Quelle: www.autobild.de



Der Sommer Klima -Check,

fahren Sie gut klimatisiert zu Ihrem Urlausort!

Da die Autohersteller heute noch behaupten die Klimaanlage wäre Wartungsfrei, kann man mit dieser Aussage böse Erfahrungen machen!

Bei der Firma AUTOCLIMA Kornweibel werden Sie von Axel Holler, dem Klima - Profi, selbst bedient und technisch eingewiesen in die funktionsweise ihrer Klimaananlage, denn Holler plädiert für eine Klimawartung (alle 2 Jahre).

Holler sagt: " Das wichtigste an der Wartung einer Klimaanlage ist, das Reinigen des Kältemittels, denn im System ist mit den Jahren, aber auch bei Neuanlagen, ein Abrieb (Spannbildung) im Kompressor geschehen.

Mit Holler´s neuartigen Service - Stationen geht er absolut neue Wege und reingt das Kältemittel und prüft auf Herz und Nieren die komplette Klimaanlage (Druckprüfung, Temperaturmessungen, Pollenfilter etc.).

Die Preise für einen Climacheck sind unterschiedlich in Deutschland, aber bei der Firma Kornweibel bekommen Sie für Ihr Geld einen gelernten Klimatechniker.

Der Preis: € 58.- plus Kältemittel € 0.08 pro Gramm + mwst !

Den Axel Holler distanziert sich ganz klar von sogenannten "Alleskönner-Werstätten", denn hinter Autoklimaanlage verbirgt sich ein kompletter Lehrberuf, der Klimatechniker!


Einen schönen kühlen Gruss.


PKW Fuhrpack mit Klima- 7 Ländr

Der nächste Sommer kommt bestimmt!

Lassen Sie Ihre Autoklimaanlage für die Sommersaison von uns warten, den die Klimawartung ist unumdingbar. Denn alles was dreht unterliegt eine Wartung, oder !?

Ihr Vorteil bei uns, zu allen anderen sogenannte "Alles-Könner Werkstätten", hier werden Sie von gelernten Klimatechinker bedient. Die Autoklima gehört noch immer dem Klimatechniker.


Preis für den "Klimacheck": € 58.- plus fehlendes Kältemittel pro Gramm € 0,08 ( + 16% Mwst )


Bei uns liegen die Autoklimawartungen fast alle zwischen € 80.- und € 120.-, das ist doch ein Argument mal eine Überprüfung Ihrer Autoklima ausführen zu lassen.
Es werden alle Komponenten der Anlage auf Funktion geprüft, sodass Sie gut über den Sommer kommen!

Termine werden nur persönlich telefonisch vergeben.

Ps.: Es enstehen im Moment noch andere Partner-Fachwerkstätten in München, Berlin, Stuttgart, Nürnberg, Frankfurt, Leipzig, Hamburg und Hannover die den Namen Autoklima - Kornweibel tragen dürfen. Köln dient als Stammsitz für die anderen Franchisenehmer, Axel Holler steht mit seinem Namen hinter diese obengenannten Filalen und wird sie auch technisch betreuen.

Es grüsst Sie
Axel Holler von der Firma Autoklima Kornweibel - Köln

 
Winterschlaf killt Klimaanlage!! Und was sie alles leisten kann, auch im Winter!

Winterschlaf killt Klimaanlage!! Und was sie alles leisten kann, auch im Winter!

Sie werden immer mehr, was??

Klimaanlagen in Autos, und das von Jahr zu Jahr!!

Und sie werden weiter technisch Stiefmütterlich behandelt von Autoindustrie.

Axel Holler von der Firma Autoklima Kornweibel aus Köln gibt Tipp´s, wie richtig geht!

Man sollte die Technik der Klimaanlage nicht nur im Sommer überprüfen lassen (Climacheck: € 80 - €120.-), meint unser Klimaexperte Axel Holler, sondern auch im Winter.

Denn wenn die Autoklima zum Ende der Sommersaison den Geist aufgibt, wie so oft, sollte man sie nicht den ganzen Winter defekt vor sich herdümpeln lassen. In dem System sind viele mineralische und metallische Teile, die ohne stetigen Betrieb (Sommer wie Winter pro Woche 10 min mitlaufen lassen, so die Hersteller) mit der Zeit defekt gehen, wie z.b. eintrocknen der Wellenabdichtung im Kompressor.

Irreparable ist dann der Kompressor, Kosten für den Verbraucher (ca. € 1200.- ).

Bei 80% von defekten Klimaanlage geht es meist um Undichten im geschlossenen Anlagensystem, ob es der undichte Kondensator oder die undichte Leitung ist, es sollte laut Klimatechniker Holler sofort getauscht werden.
Denn wenn das System lange offen steht, fängt es in der Anlage, im wahrsten Sinne des Wortes an zu rosten und das ist nicht gut, wie man sich denken kann, denn für alle Feinst-Regelventile und Membranen in der Anlage ist es schlecht.

Kältetechnische Fehlfunktionen sind dann die Folge, sowie hohe Reparaturrechnungen und das muss nicht sein, rät Holler!

Holler´s kalter Service-Tipp: Zur schnellen Entfeuchung im Winter, hilft ganz schnell!

* max. Heizungleistung
* max. Lüfterstufe
* Klimaanlage anschalten,

Die Klimaanlage entfeuchtet dann die erwärmte Luft und das ist gut für sehr empfindsame Menschen, die Probleme mit den Atemwege haben.

 

 

Autoklima / Klimaanlage Reparatur für:

mercedes + vw + volkswagen + seat + bmw + renault + seat + audi + citreon + hyndai + fiat + ford+ opel + rover + volvo